bibelgarten-st-lorenz
Die beiden Türme von St. Lorenz begrüßen Gäste der Stadt Schöningen schon von weit her. Mit einem Besuch der Klosterkirche St. Lorenz wird historischer Boden betreten. Eine Besonderheit ist ohne Zweifel, der 1996 im Umfeld der Kirche mit über 200 Pflanzen aus verschiedenen klimatischen und geographischen Regionen entstandene Bibelgarten. Vermittelt er doch mit seinen Pflanzen, die allesamt in der Bibel genannt werden, dass das Gleichgewicht der Schöpfung sensibel und bedroht ist und es wird deutlich gemacht, die Bedrohung der Schöpfung soll durch den Menschen bewahrt und bebaut werden. Wussten Sie, dass in der Bibel 110 Pflanzen erwähnt werden? Im Bibelgarten sind diese in neun Pflanzengruppen unterteilt, die aber nicht immer zusammenhängend im Garten zu finden sind.